Elbphilharmonie - Juan Diego Florez

Timmermann-Tipp: Juan Diego Flórez singt Verdi
Elbphilharmonie
12. - 14. Januar 2020

Mit einer beachtenswerten Karriere, die bereits über 20 Jahre andauert, hat sich Juan Diego Flórez dank seines ausdrucksvollen Gesangs als einer der besten Opernsänger weltweit etabliert. Der peruanischösterreichische Tenor ist in Hamburg mit berühmten Arien aus Opern wie »Rigoletto« und »La traviata« von Giuseppe Verdi zu erleben.

Im Alter von 17 Jahren begann Juan Diego Flórez sein Studium am peruanischen National Conservatory, drei Jahre später gewann er ein Stipendium für ein Gesangsstudium am Curtis Institute of Music in Philadelphia. Bereits mit 23 Jahren gab er sein Debüt an der weltberühmten Mailänder Scala – seither ist er regelmäßiger Gast an allen großen internationalen Opernhäusern und arbeitet mit den weltweit führenden Dirigenten zusammen.

Veranstalter
Reisebüro Timmermann GmbH & Co. KG
Jens Timmermann
Markt Königsborn 3-4
59425 Unna

Tel.: 02303 / 25 40 60
Fax: 02303 / 25 40 66
E-Mail: info@reisen-timmermann.de

Ihr Reiseablauf
1. Tag Sonntag, 12. Januar 2020: Anreise nach Hamburg

Sie reisen in einem bequemen, komfortablen Reisebus in die Hansestadt Hamburg. Je nach Ankunftszeit in Hamburg zunächst Zeit zur freien Verfügung an den Landungsbrücken.

Hotel-Check-in ab 15:00 Uhr.

Die Metropole an der Elbe verzaubert den Besucher mit unverwechselbarem Charme und hanseatischer Gelassenheit. Das Angebot an interessanten Sehenswürdigkeiten und besonderen Highlights ist riesig. Hier gibt es zahllose Theater, Museen und international bekannte Galerien.

Am Abend gemeinsames Abendessen.

2. Tag Montag, 13. Januar 2020: Elbphilharmonie
Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren Hamburger Gästeführer zur ausführlichen Stadtrundfahrt. Sie sehen neben den alten Wahrzeichen, wie den Türmen der fünf Hauptkirchen auch das neue Wahrzeichen Hamburgs, die Elbphilharmonie.  

Die Zeit bis zum Abendessen steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur Verfügung.

Am späten Nachmittag fahren Sie zu einem Restaurant in der Nähe der Elbphilharmonie und genießen Sie ein 3-Gang-Menü.

Anschließend sind es nur ein paar Schritte zur Elbphilharmonie, dem modernsten Konzertgebäude des Landes! Das Herzstück ist der große Konzertsaal mit 2.000 Plätzen, der nach dem Weinberg-Prinzip gebaut ist – mit der Bühne in der Mitte, die von terrassenförmigen Publikumsrängen umgeben ist.

Freuen Sie sich auf den Höhepunkt Ihrer Reise und genießen Sie die schönsten Verdi-Arien gesungen von Juan Diego Flórez begleitet von den Symphonikern Hamburg. Nach Ende der Aufführung Bustransfer zum Hotel.

3. Tag Dienstag, 14. Januar 2020: Rückreise
Nach dem Frühstück erfolgt die Zimmerrückgabe und Heimfahrt zu den Ausgangsorten Ihrer Reise.
Hotelinfos
Holiday Inn Hafencity****
Das Holiday Inn Hafencity**** liegt in der pulsierenden Hamburger HafenCity nur wenige Gehminuten von der Elbe, der Speicherstadt und der Elbphilharmonie. Das neu erbaute Hotel bietet modern eingerichtete Zimmer mit Klimaanlage, Flachbild-TV, Schreibtisch, sowie hochwertige Betten. In der Lobby erwartet Sie ein Café und ein Restaurant.  
Inklusivleistungen & Preise
TIMMERMANN-Reisebegleitung von Anfang an
Fahrt ab/bis Unna in einem modernen 4-Sterne- Reisebus nach Hamburg und zurück
2 Übernachtungen im Holiday Inn Hafencity****
Zimmer mit Bad/WC
2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
1 x 3-Gang-Elbphilharmonie Menü in einem Restaurant nahe der Elbphilharmonie
Stadtrundfahrt/-gang mit örtl. Gästeführer
Große Hafenrundfahrt mir einer Barkasse
Plaza-Ticket (im Rahmen der Konzertkarte)
Kultur- und Tourismussteuer der Stadt Hamburg
Stadtplan Hamburg
Reisepreissicherungsschein
 

Konzertkarte (bereits im Reisepreis enthalten)

 

 13.01.2020 um 20:00 Uhr

Großer Saal, Kategorie 2

 

Juan Diego Flórez und die Symphoniker Hamburg
 

Preise pro Person
Im Doppelzimmer:
639,- €
Zuschlag Einzelzimmer:
129,- €
Hinweise
Für die Durchführung der Reise gibt es eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen
Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktritts- bzw. Reiseabbruchversicherung. Gerne beraten wir Sie hierzu.
Änderungen vorbehalten. Stand der Informationen: Juni 2019