Diese Gruppenreise ist leider ausgebucht oder vorbei. Unsere aktuellen und verfügbaren Reisen finden Sie HIER.
Timmermann-Tipp: Wien entdecken mit einem Hotel in toller Ausgangslage!
Kaiserliches Wien - Auf Sisi's Spuren
26. - 29. Oktober 2016
Wien - ehrwürdig alt und aufregend jung. Die Walzerstadt hat viele Facetten und gehört zu den schönsten Städten der Welt. Österreichs Hauptstadt ist elegant, lebendig, traditionsbewusst und romantisch zugleich. Beeindruckend sind die vielen Prunkbauten aus fast allen Stilepochen. Zu den größten Sehenswürdigkeiten gehört das Barockschloss Schönbrunn, in dem die Kaiserin Elisabeth gelebt hat. In Wien haben nicht nur viele Herrscher residiert, sondern auch zahlreiche Berühmtheiten aus Kultur, Geschichte und Wissenschaft gelebt.
Berühmte Komponisten wie Mozart, Haydn und Beethoven haben hier gearbeitet. Heute besitzt Wien 50 Theater, darunter drei Opernhäuser und zwei Musicalbühnen. Die Wiener Philharmoniker, die Wiener Staatsoper, sowie auch die Wiener Sängerknaben sind „Institutionen“ von internationaler Bedeutung. Lassen Sie sich von der berühmten Kaffeehaus-Atmosphäre verzaubern, erleben Sie eine Musical-Aufführung, bummeln Sie durch den Prater und genießen Sie vom Riesenrad aus einen wunderbaren Blick über die Stadt.
Veranstalter
Reisebüro Timmermann GmbH & Co. KG
Jens Timmermann
Markt Königsborn 3-4
59425 Unna

Tel.: 02303 / 25 40 60
Fax: 02303 / 25 40 66
E-Mail: info@reisen-timmermann.de
Jetzt anmelden
Inklusivleistungen & Preise
Hotelinfos
Reiseflyer zum Download (356KB)
Ihr Reiseablauf
1. Tag: Mittwoch, 26. Oktober 2016 - Anreise nach Wien
Fahrt im modernen Reisebus nach Düsseldorf und Abflug nach Wien. Nachdem Sie Ihr Gepäck in Empfang genommen haben, erfolgt der Transfer zum Hotel einschließlich einer Orientierungsfahrt während der Sie einen ersten Eindruck gewinnen. Entlang der Ringstraße sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie z. B. die Staatsoper, das Burgtheater, die Hofburg, Belvedere, den Stephansdom und vieles mehr. Anschließend Fahrt zum Hotel und Bezug der Zimmer. Der Rest des Tages steht für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Unser Tipp: Besuchen Sie am Abend ein Konzert im Kursalon. Der Wiener Kursalon gehört zu einem der schönsten Konzertplätze mitten im Herzen von Wien. Das Salonorchester Alt Wien, einer der bekanntesten Interpreten der klassischen Wiener Musik präsentiert einen Abend voll Wiener Charme mit schwungvollen Walzerklängen.
2. Tag: Donnerstag, 27. Oktober 2016 - Süße Geheimnisse
Heute Vormittag erwartet Sie Ihre Reiseleitung zu einem Stadtrundgang. Erleben Sie die schönsten Seiten der Altstadt und lernen Sie Wiens süße Geheimnisse kennen. Hier erfahren Sie einiges über die Leckereien der Kaiserstadt. Natürlich kommen die Sehenswürdigkeiten nicht zu kurz. Am Ende des Spaziergangs besuchen Sie ein traditionsreiches Wiener Kaffeehaus und genießen einen Kaffee und ein Stück Torte. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Vielleicht besuchen Sie die berühmte Hofreitschule oder Sie unternehmen eine Fahrt mit dem Fiaker über den Zentralfriedhof. Erleben Sie die besondere Atmosphäre eines der schönsten Friedhöfe Europas mit mehr als 1000 Ehrengräbern von Mozart, Schubert, Beethoven, Falco, Udo Jürgens... um nur einige zu nennen. Sie möchten eines der phantastischen Musicals besuchen? Sprechen Sie uns an, wir vermitteln Ihnen gerne die gewünschten Karten.
3. Tag: Freitag, 28. Oktober 2016 - Kaiserzeit in Wien
Nach dem Frühstück besuchen Sie das Schloss Schönbrunn mit seinen wundervollen Parkanlagen. Eine Führung durch das Schloss zeigt Ihnen wie Kaiserin „Sisi“ lebte. Schönbrunn ist eines der bedeutenden Kulturgüter des Landes und gehört zum UNESCO Welterbe. Der Nachmittag steht für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Vielleicht schlendern Sie über den Wiener Naschmarkt, unternehmen einen Einkaufsbummel in der Wiener Innenstadt oder eine Fahrt mit dem Riesenrad im Prater. Am Abend haben Sie die Möglichkeit zum Besuch eines Wiener Heurigen-Lokals.
4. Tag: Samstag, 29. Oktober 2016 - Heimreise
Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flughafen zum Rückflug nach Düsseldorf. Anschließend Bustransfer in die Heimatorte.
Hotelinfos
Mercure Grand Hotel Biedermeier Wien****
Ruhig gelegen, in einer Alt-Wiener Passage, nahe dem Stadtpark und nur wenige Gehminuten von der Ringstraße entfernt, begrüßt Sie das Hotel in idealer Lage. Das Hotel präsentiert sich als elegantes Haus mit Charme und Komfort. Erholsame Momente verspricht die Wellnessoase mit einem Fitnessbereich und einer Sauna. Kulinarisch verwöhnt werden Sie im À-la-carte-Restaurant mit österreichischer und internationaler Küche. Die Hotelbar, ein Café und ein typisches Wiener Beisl runden das Angebot ab. Die 198 klimatisierten Nichtraucherzimmer verfügen über Bad oder Dusche/ WC, Föhn, Minibar, Telefon, SAT-TV, Radio, Safe, gratis Highspeed Internet und WLAN.
Inklusivleistungen & Preise
TIMMERMANN-Reisebegleitung von Anfang an
Fahrt im modernen Reisebus ab Unna, Kamen und Menden nach Düsseldorf zum Flughafen und zurück
Flug Düsseldorf - Wien und zurück in der Economy- Class inkl. Flughafen-/Sicherheitsgebühren, Steuern und Kerosinzuschläge (Stand 01/16)
3 Übernachtungen im 4-Sterne MERCURE Grand Hotel Biedermeier
3x Frühstücksbuffet
Flughafentransfer inkl. Orientierungsfahrt durch Wien
Transfers gemäß Reiseplan
Spaziergang durch die Altstadt „Wiens süße Geheimnisse“ mit einem lokalen Stadtführer
Kaffee & Kuchen in einem Traditionscafé
Besichtigung Schloss Schönbrunn mit Führung
Preise pro Person
Im Doppelzimmer:
549,- €
Einzelzimmerzuschlag:
110,- €
Fiaker-Fahrt über den Zentralfriedhof (fakultativ)*:
35,- €
Abendessen in einem Heurigen-Lokal (fakultativ):
30,- €
Eintrittskarten für Musical, Theater oder Konzert im Kursalon:
auf Anfrage
* mindestens 4 Teilnehmer je Fiaker
Hinweise
Für die Durchführung der Reise gibt es eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen. Die Mindestteilnehmeranzahl je Zustieg liegt bei 6 Personen.
Nicht im Reisepreis eingeschlossen sind Reiseversicherungen und persönliche Ausgaben.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und Auslandskrankenversicherung.
Änderungen vorbehalten. Stand der Informationen: Februar 2016.