Diese Gruppenreise ist leider ausgebucht oder vorbei. Unsere aktuellen und verfügbaren Reisen finden Sie HIER.
Timmermann-Tipp: Heilige Pforte durchschreiten - eine sehr seltene Gelegenheit!
Rom - die ewige Stadt
02. - 06. August 2016
Papst Franziskus hat das Jubeljahr der Barmherzigkeit ausgerufen und die Heilige Pforte geöffnet! Die Tür im Petersdom, die außerhalb der Heiligen Jahre zugemauert ist. Aber auch die heiligen Pforten in den anderen Papstbasiliken, Johannes im Lateran, Sant Paul vor den Mauern und Santa Maria Maggiore werden geöffnet.
Nur im Heiligen Jahr ist es Pilgern erlaubt diese Pforten zu durchschreiten. Seit 1420 sind die Jubeljahre turnusgemäß nur alle 25 Jahre vorgesehen. Zuletzt gab es ein Heiliges Jahr unter Papst Johannes Paul II im Jahre 2000. Somit ist dies ein außerordentliches Heiliges Jahr. Nehmen auch Sie daran teil und erkunden die Heilige Stadt mit Ihrer mehr als 3000-jährigen Geschichte.
Veranstalter
Reisebüro Timmermann GmbH & Co. KG
Jens Timmermann
Markt Königsborn 3-4
59425 Unna

Tel.: 02303 / 25 40 60
Fax: 02303 / 25 40 66
E-Mail: info@reisen-timmermann.de
Jetzt anmelden
Inklusivleistungen & Preise
Hotelinfos
Ihr Reiseablauf
1. Tag: Dienstag, 02. August 2016 - Anreise Rom
Transfer im komfortablen Reisebus von Unna zum Flughafen Düsseldorf und Flug nach Rom. Nach Ankunft in Rom Transfer zum Hotel. Die Vorausplanung der Fluggesellschaft sieht einen sehr frühen Abflug nach Rom vor. Sollte es dabei bleiben, empfehlen wir Ihnen fakultativ die Buchung der Stadtrundfahrt, da die Zimmer des Hotels erst am Nachmittag bezogen werden können. Somit erhalten Sie direkt einen Überblick aller großartigen Sehenswürdigkeiten und können schon am Nachmittag auf eigene Faust die Stadt erkunden.
2. Tag: Mittwoch, 03. August 2016 - Stadtführung christliches Rom
Nach dem Frühstück steht eine 3-stündige Führung unter dem Motto christliches Rom auf dem Programm. Dem frühen Christentum hat Rom seine Katakomben sowie seine mit Mosaiken geschmückten frühchristlichen Kirchen, darunter Santa Maria Maggiore und San Pietro in Vincoli, zu verdanken. In der Renaissance wurden unter päpstlicher Schirmherrschaft die Peterskirche, die Springbrunnen, die Statuen und die an Kunstwerken reichen Museen Roms geschaffen. Die lebensfrohen und weltoffenen Römer dagegen verleihen der Stadt mit ihren eleganten Geschäften und Restaurants den schwungvollen Charakter einer Weltstadt. Das Herzstück der Vatikanstadt bildet die mächtige Peterskirche aus dem 16. Jahrhundert.
3. Tag: Donnerstag, 04. August 2016 - Stadtführung antikes Rom
Heute begeben Sie sich mit Ihrer örtlichen Reiseleitung auf eine etwa 3-stündige Stadtführung zum Thema antikes Rom. Die monumentalen Bauwerke des frühen Rom erwarten Sie: sehen Sie mit uns  das  Kolosseum, das berühmteste und am besten erhaltene Bauwerk der römischen Antike. Spazieren Sie über einen wunderschönen Pinienhain zu den eindrucksvollen Bauruinen auf dem Palatin, von dem auch sich ein atemberaubendes Panorama auf das christliche und das antike Rom öffnet. Durchschreiten Sie den Palast des Kaisers Tiberius und treten Sie ein in das Forum Romanum.
4. Tag: Freitag, 05. August 2016 - Tag zur freien Verfügung
Sommer in Rom. Nutzen Sie diesen Tag und gestalten Sie ihn ganz nach Ihren Vorlieben. Statten Sie den Sehenswürdigkeiten noch einmal einen Besuch ab, die Sie am meisten beeindruckt haben, gehen Sie in eines der vielen klimatisierten Museen oder genießen Sie einfach das Flair dieser Stadt auf einem der vielen belebten Plätze – die Lage Ihres Hotels ist auf jeden Fall ideal: mitten in Rom!
5. Tag: Samstag, 06. August 2016 - Frascati, Castel Gandolfo & Abreise
Nach dem Frühstück Zimmerrückgabe und Ausflug in die Albaner Berge (flugzeitenabhängig). Sie besuchen das Weindorf Frascati in den Albaner Bergen. Über Mittag haben Sie Gelegenheit zu einer Einkehr, probieren Sie doch von dem leichten Frascati-Wein bei einem typischen italienischen Imbiss (nicht im Reisepreis inklusive). Bevor Sie endgültig zum Flughafen aufbrechen, machen Sie einen Stopp an der Sommerresidenz des Papstes und Wohnsitz von Johannes Paul II. Abflug nach Düsseldorf am späten Nachmittag.     Anschließend Bustransfer zurück nach Unna.
Hotelinfos
Hotel Domus Carmelitana***
In absolut zentraler Lage, nur 500 Meter vom Petersdom entfernt. Das Haus verfügt über lediglich 54 Zimmer, allesamt mit Bad oder Dusche/WC, Telefon, Minibar und Klimaanlage ausgestattet. Weiterhin bietet das Domus Carmelitana ein Frühstücksbuffet im Gewölbe-Speiseraum an, verfügt über eine Bar, eine wunderschöne Dachterrasse mit Blick auf den Petersdom und die Engelsburg sowie über einen kleinen lauschigen Garten im Innenhof. Von hier aus sind es nur 5 Gehminuten  bis zum Petersdom und zur Engelsburg.
Inklusivleistungen & Preise
TIMMERMANN-Reisebegleitung von Anfang an
Bustransfer Flughafen Düsseldorf ab/bis Unna
Flug Düsseldorf – Rom – Düsseldorf
Sämtliche Flughafensteuern und Gebühren
Bustransfer Flughafen – Hotel – Flughafen
4 Übernachtungen Hotel Domus Carmelitana***
Zimmer mit Bad oder Dusche/WC, Klimaanlage, Sat-TV, Telefon und Minibar
4x Frühstücksbuffet
1x 3-stündige Führung antikes Rom
1x 3-stündige Führung klassisches Rom
Ausflug Frascati und Castel Gandolfo
Reisepreissicherungsschein
Preise pro Person
Im Doppelzimmer:
699,- €
Einzelzimmerzuschlag:
175,- €
Stadtrundfahrt fakultativ:
25,- €
Mittagsimbiss in Frascati:
17,- € (inkl. Wasser & ein Glas Wein)
Hinweise
Für die Durchführung der Reise gibt es eine Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen.
Für den Fakultativen Ausflug, sowie den Mittagsimbiss in Frascati gibt es eine Mindetteilnehmerzahl von 15 Personen.
Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten- und Auslandskrankenversicherung.
Änderungen vorbehalten. Stand der Informationen: November 2015.